vergleichsportal

Budgetrechner24. Immobilie sicher finanzieren mit BestZins

5/5

Budgetrechner Haus

Der Budgetrechner zeigt die Möglichkeiten auf, die vorhanden sind, ein Haus, oder eine Immobilie zu erwerben, bzw. zu finanzieren. Grundlage für die Ermittlung Ihres finanziellen Spielraumes ist:

  1. Die monatliche Rate, die Sie aufbringen können
  2. Die gewünschte Tilgung
  3. Daraus resultiert die Laufzeit
  4. Der festgeschriebene Zinssatz
  5. Die Nutzung der Immobilie

Wieviel darf mein Hausbau kosten?

Für die Ermittlung der optimalen Investitionssumme sind die obigen Eingaben unverzichtbar. Die Eckdaten für den Sollzinssatz pro Jahr können hier ermittelt werden. Mit der Tilgungsrate, die selbst festgelegt werden kann, wird Laufzeit und Restschuld, nach Ablauf der Sollzinsbindung festgelegt. Finanzierbarkeit einer Immobilie errechnet sich dann aus der Differenz, die sich aus festen monatlichen Einnahmen und festen monatlichen Ausgaben ergibt.

Nutzen und Profitieren

Wir empfehlen die regelmäßige Nutzung eines Zinsrechners zur optimalen Gestaltung einer Baufinanzierung. Die Nutzung ist kostenlos. Der Zinsrechner ermittelt Schufa-Neutral. Er kann beliebig oft genutzt werden. Einfach Nutzen und Profitieren

Wieviel Eigenkapital ist notwendig?

Die Frage, wieviel Eigenkapital in die Immobilie investiert werden muss, hängt immer von den gesamten Eckpunkten der geplanten Finanzierung ab. Wenn Ihr monatliches Einkommen entsprechend hoch ist, kann auch eine Finanzierung ohne Eigenkapital ins Auge gefasst werden. Üblicherweise werden ca. 20% der zu finanzierenden Gesamtsumme als Eigenkapital gewünscht. Diese Summe kann mit einem Grundstück, das sich in eigenem Besitz befindet, mit Bargeld oder Kontoguthaben, aber auch mit dem Erbringen von Eigenleistung (Malerarbeiten, Bodenlegearbeiten, Tapezieren, Innentüren setzen, Sanitärobjekte installieren….) nachgewiesen werden

Nebenkosten beachten

Wer eine Immobilie erwirbt, oder einen Neubau plant, sollte die Nebenkosten des Erwerbs nicht vergessen. Die größten Positionen im Bereich der Nebenkosten werden aufgewendet für:

Bei einem Neubau kommen noch die üblichen Baunebenkosten hinzu, für:

  • Aushubleistung
  • Garage / Stellplatz / Carport
  • Architektenleistungen
  • Vermessungsleistungen
  • Stromanschluss
  • Wasseranschluss
  • Abwasseranschluss
  • Telefon-/ Fernsehanschluss
  • Elektroanschluss
  • Kontrollschacht auf dem Grundstück
  • Baustelleneinrichtung
  • Baustromkasten
  • Zuwege anlegen
  • Terrasse anlegen
  • Garagenzufahrt pflastern
  • ……………….
86 / 100
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner